Das Projekt Musica de Barrio hat sich der Tradition improvisierter Musik verschrieben. Das Trio lädt zu einer aufregenden Mischung aus Tangos, französischer Musette und Jazz ein.

Tenor Saxophon und Akkordeon flirten, streiten und tanzen miteinander, während das Piano Ihnen dafür den Boden bereitet und kommentierend eingreift.

„Auf ganz eigene Weise hauchen die drei der Musik eine neue Seele ein, verspielt und in kammermusikalischer Innigkeit."

Im Trio erarbeiten wir gerade ein neues Programm unter dem Arbeitstitel "New York Tango".

Im Quartett mit dem Kontrabaßisten Tobias Hardt spielen wir für Sie gern zum Tanz.

 

Zum Seitenanfang